ProWalker ®

Das schienengeführte Gehsystem von Pro Walk, das sich problemlos handhaben und individuell an die Bedürfnisse des Kindes anpassen lässt.

Der ProWalker ®

Der ProWalker® ist ein schienengeführtes Gehsystem für schwerst-gehbehinderte Kinder, die ihr Körpergewicht nicht vollständig tragen, und ihre Gehbewegung nur unzureichend steuern können. Das Gerät ist für Kinder von etwa 3 bis ca. 14 Jahren konzipiert. Ihr Körpergewicht kann bis zu 45 kg betragen, die Körpergröße bis zu 145 cm. Der ProWalker® besteht aus zwei Baugruppen, dem Fahr-gestell und einem individuell auf Maß gefertigten Schienensystem.

Das Fahrgestell

Das Fahrgestell (Chassis) bewegt sich auf vier kugelgelagerten, besonders leichtgängigen, Leichtlaufrollen. Die beiden vorderen Rollen sind schwenkbar. So kann der ProWalker® mit wenig Kraft und Energieaufwand in alle Richtungen bewegt werden. Zwischen Hinterachse und Mittelsäule ist ein Federsystem. Durch dieses kann die Belastung des Körpergewichts auf die Füsse stufenlos reduziert werden.

Das Kind kann sich im Fahrgestell mit einer Aufrichthilfe abstützen. Diese ist entweder neben dem Schienensystem, oder über der Vorderachse angebracht.

Das Fahrsystem besteht aus hochwertigem, nichtrostendem Edelstahl (Typ 1.4301). Der extrem stabile Edelstahl ist glasperlgestrahlt und verleiht matten, edlen Glanz. Er ist extrem stabil. Sollte ihr Kind den ProWalker® nicht mehr benötigen, kann das Fahrsystem mit einem anderen Schienensystem wieder verwendet werden (Wiedereinsatz).

Das Schienensystem

Das Schienensystem des ProWalkers® wird für jedes Kind individuell nach Maß gefertigt. Es kann und darf daher auch nur von diesem Kind genutzt werden. Es wird im Chassis verankert, nachdem es dem Kind außerhalb des ProWalkers® angezogen wurde. Der Ein- und Ausstieg in den ProWalker® ist denkbar einfach. Die seitlichen Aufrichthilfen können – ähnlich einer Tür – einfach aus dem Weg geklappt werden. Durch einstellbare Federzüge zieht das nach vorne gehende Bein das andere automatisch nach hinten. Das normale Gehen, bei dem ein Fuß vor den anderen gesetzt wird, wird so angebahnt, unterstützt und geführt. Zudem wird die Beinbewegung des Kindes automatisch in die richtige Richtung gelenkt. Das System wächst mit Ihrem Kind: Es ist so konstruiert, dass ein Längenwachstum der Beine von etwa 10 Zentimetern ausgeglichen werden kann. Da es individuell gefertigt wird und individuellem Verschleiß ausgesetzt ist, ist das Schienensystem vom Hersteller nicht für den Wiedereinsatz freigegeben.

Sinnvolles Zubehör

Das Fahrsystem und auch das Schienensystem des ProWalkers® sind bereits in der Grundausstattung voll einsatzfähig. Durch zahl-reiche Optionen kann das Gerät weiter auf die Bedürfnisse des Kindes angepasst werden. Wichtig für Sie und uns: Zubehör und Preisgestaltung sind überschaubar und transparent.

Lieferumfang des ProWalkers®

Das Fahrsystem bei Erstauslieferung:

  • Chassis wahlweise mit schmaler oder breiter Frontachse – abhängig von der Körpergröße
  • Ausziehbarer Rahmenvorbau (Längenverstellung über Raster)
  • Stabile Halterung für das Schienensystem
  • Zwei Federzüge mit Umlenkrollen an der Frontachse zur besseren Längsführung der Gehbewegung (achsiale Führung), individuell einstellbar
  • Zwei Federzüge mit Umlenkrollen am Heck für die Führung und Streckung der Oberschenkel (Paar)
  • Sonderaufnahmevorrichtung für kleine Kinder
  • Federsystem, individuell stufenlos nach Körpergewicht einstellbar
  • Leichtlaufrollen mit Kugellagern
  • Spurarretierung für Fronträder zum besseren Geradeauslaufen
  • Zentrale Feststellbremse

Das Schienensystem:

  • Beckenspange, in der Breite verstellbar
  • Spezieller Trapezadapter, um das Schienensystem stabil im Fahrsystem zu befestigen
  • Rumpfpelotte mit Halterung (inkl. Aufnahme für Kopfstützensystem)
  • Spezielles Hüftgelenk
  • Stufenlos einstellbare Abduktion (Spreizung)
  • Hüftgelenke in der Tiefe verstellbar (Rumpftiefe)
  • Beinschienen nach Maß
  • Oberschenkelmanschette
  • Wadenmanschette
  • Kniegelenk mit Verriegelungsoption
  • Knöchelgelenk mit einstellbarem Anschlag
  • Fuß- und Schuhaufnahme in individueller Größe
  • Optional Fußaufnahme mit freiem Gelenk und Schuhfixierung (geeignet, wenn der Fuß bei Schreitbewegungen etwas mit in die Dorsalextension genommen werden kann)
  • Die Kinder tragen ihre vorhandenen Schuhe, ggf. Orthesen. Es sind keine zusätzlichen Schuhe erforderlich

Zubehör für Schienensystem:

  • Wadenschelle mit Führung der Kniekondylen (seitliche Kniestützen, empfehlenswert bei Valgusstellung im Kniegelenk)
  • Schreithilfe (Paar): Das Gehen kann von Eltern und Therapeuten mit den Schreithifen angebahnt und geführt werden
  • Kopfstützensystem

Vertrieb und Service

Der ProWalker® wird nur über den Sanitätsfachhandel, also durchgeschulte Orthopädie- und Reha-Techniker vertrieben. Diese haben eine entsprechende Schulung erfolgreich absolviert und sind kompetent bei der Versorgung von Kindern. Der ProWalker® wächst mit, Dank zahlreicher Einstellmöglichkeiten. Notwendige Anpassungen und Änderungen sind mit geringem Aufwand möglich. Wir empfehlen eine Kontrolle in halbjährlichen Abständen.

Der ProWalker® hat die HMV Nr.: 10.46.02.3008

ProWalker rot
ProWalker rot
ProWalker Frontansicht
ProWalker Frontansicht