Dynamisches Super 3D-Gelenk

Dynamisches Orthesengelenk

Was ist das eigentlich?
Das dynamische Super 3D-Hüftgelenk ist ein Orthesengelenk, das sowohl an Oberschenkelhülsen als auch an Schienen für das ganze Bein angebracht werden kann. Das dynamische Super 3D-Gelenk ist die Alternative zu einem Steg bei Oberschenkel-Nachtlagerungsschalen, um die Abduktion der Beine zu gewährleisten. Herkömmliche Nachtlagerungsschalen mit Steg haben oft eine geringe Akzeptanz. Die Drehung des Rumpfes führt bei Nachtlagerungsschienen mit Steg zur ungünstigen Hebelwirkung auf die Hüftgelenke.

Wo liegen die Vorteile?
• Sanfte und sichere Führung: Die Hüftbewegungen werden durch das dynamische Super 3D-Gelenk geführt.
• Wieder natürlich bewegen: Die Bewegungsabfolgen Flexion/Abduktion/Außenrotation & Extension/Abduktion/Innenrotation werden ermöglicht.
• Bessere Stabilität: Das dynamische Super 3D-Gelenk erhöht die Beckenstabilität.
• Winkel nach Wunsch: Der Abspreizwinkel ist individuell und stufenlos von 0° bis 20° je Gelenkschenkel (40° Abspreizung im Schritt) einstellbar.
• Integrierte Federung: Der federnde Anschlag des Orthesengelenks ist besonders wichtig bei unwillkürlich einschießenden Adduktorenspasmen.
• Einfaches Anbringen: Das dynamische Super 3D-Gelenk kann leicht an Oberschenkelorthesen (Beinschienen) angebracht werden.
• Perfekt auf Sie angepasst: Individuelle Einstellungen und Modifikationen können vom Orthopädietechniker vorgenommen werden.

Wie funktioniert es genau?
Konstruktionsbedingt verläuft die Achse des dynamischen Super 3D-Gelenks parallel zu beiden Schenkelhöfen der Hüftgelenke. Die Abspreizung der Hüfte wird mit dem Orthesengelenk sichergestellt und so das Überkreuzen der Beine bei sonst freiem Bewegungsausschlag verhindert.