Schulter-Sublux-Orthese

Orthese zur Stabilisierung des Schultergelenks

Was ist das eigentlich?
Die Schulter-Sublux-Orthese bringt den Arm am Schultergelenk in die richtige Position, wenn die Muskeln allein dazu nicht in der Lage sind. Nur wenn sich der Oberarmkopf an der richtigen Stellung im Schultergelenk befindet, kann die Schulter schmerzfrei bewegt werden – Basis jeder Armbewegung und jedes Greifens.

Wo liegen die Vorteile?
• Sitzt und passt: Die Orthese wird individuell für Sie gefertigt und auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse angepasst. Selbstverständlich gibt es sie auch für Damen.
• Rutschfest: Integrierte Haftstreifen stellen sicher, dass die Orthese auf der Haut nicht verrutschen kann.
• Einfache Handhabung: Ein großer, flächiger Verschluss macht das An- und Ablegen der Orthese einfach. Viele Betroffene können dies sogar selbstständig durchführen.
• Stört nicht: Die Orthese trägt kaum auf. Das atmungsaktive Material und der individuelle Zuschnitt machen es zudem möglich, sie viele Stunden am Stück zu tragen.
• Hygienisch: Selbstverständlich ist die Orthese waschbar.

Wie funktioniert es genau?
Die Orthese wird über den betroffenen Arm gezogen und im Brustbereich fixiert. Sie unterstützt die Zentrierung des Oberarmkopfes in der Gelenkpfanne. Gleichzeitig wird die umliegende Schultermuskulatur von der Orthese stimuliert und unterstützt. Sie trägt einen Teil des Gewichts des Armes und verbessert so die muskuläre Führung. Dabei wirkt die große Auflagefläche in Verbindung mit der entsprechenden Verstärkungen positiv auf die Selbstwahrnehmung der Schulter. Und nur was gespürt wird, kann auch bewusst bewegt werden. Sie kann durch ergänzende Führung auch den Unterarm mit einbeziehen.