Super-3D-HGO-HD-Hüftgelenk

Subperineales Hüftführungsgelenk

Was ist das eigentlich?
Das neue abnehmbare Super-3D-HGO-HD für Jugendliche und Erwachsene steht für ein subperineales Hüftführungsgelenk in einer extra stabilen Ausführung. Nutzer von Oberschenkelorthesen, die darauf angewiesen sind, diese im Rollstuhl zu tragen und situationsabhängig an Gehstützen laufen möchten, bietet das neue Zwischenschritt-Hüftführungsgelenk eine ausgezeichnete Möglichkeit im Alltag dann zu gehen, wenn sie dies möchten. Abhängig von der motorischen Einschränkung oder der Lähmungshöhe, kann ein flüssigeres Gehen ermöglicht werden.

Wo liegen die Vorteile?
• Sanfte und sichere Führung: Die Hüftbewegungen werden durch das Super-3D-HGO-HD geführt.
• Wieder natürlich bewegen: Die Bewegungsabfolgen Flexion/Abduktion/Außenrotation & Extension/Abduktion/Innenrotation werden ermöglicht.
• Bessere Stabilität: Das Super-3D-HGO-HD erhöht Ihre Beckenstabilität.
• Spezielle Entriegelungsmechanik: Ein schnelles und sicheres Entriegeln ist möglich.
• Einfaches Anbringen und Abnehmen: Das Super-3D-HGO-HD kann leicht an Oberschenkelorthesen (Beinschienen) angebracht und abgenommen werden.
• Sie haben es in der Hand: Eine einfache Handhabung mit optionalem Schnellverschluss erlaubt eine unkomplizierte Anwendung im Alltag.
• Perfekt auf Sie angepasst: Individuelle Einstellungen und Modifikationen können vom Orthopädietechniker vorgenommen werden.

Wie funktioniert es genau?

Auch an bereits bestehenden Oberschenkelschienen kann dieses dreidimensionale Hüftgelenk zwischen den Beinen unterhalb des Schritts an den Schienen angebracht werden. Durch seine Konstruktionsmerkmale werden die Beine abgespreizt. Es entsteht praktisch ein stabiler A-Rahmen, der es dem Nutzer erlaubt das Spielbein nach vorne zu bringen, ohne dass die Beinschienen aneinander verhaken.